maxos-plan

Max Ospelt Architekt Dipl. Ing. TU

Alp-Resort Gaflei

Als weitere Idee, die denke ich nur mit privater Initiative sinnvoll und realisierbar sein wird, habe ich hier eine dorfähnliche Struktur dargestellt auf dem Gelände der Alp Gaflei, zum Wohnen, Arbeiten, mit Hotelresort, Einricht-

ungen des Gesundheitswesen, Wellness, Bildung, Kultur etc. Der Gesamtkomplex ist  durch eine wettersicher und geschützt geführte, überdeckte oder unterirdisch fahrende Standseilbahn direkt mit dem Rathausplatz Vaduz ver- bunden. Die Technik solcher Standseilbahnen ist sehr ausgereift und als Standart in der Lage pro Stunde ca. 1‘500 Personen pro Richtung zu transportieren. Es ist zu früh um konkrete Projektinhalte zu präsentieren, aber dennoch habe ich eine imaginäre Struktur dargestellt, um zu zeigen,  wie grosse, komplexe Bauten durch entsprechende Formgebung in die Landschaft sich schmiegen können, ohne wuchtig oder voluminös und überdimensioniert zu wirken. Die Verbindung von Holz im Innenbereich und im geschützten Aussenbereich mit Metall als wetterresisten-

te  Oberfläche und die vielfältigen konstruktiven Möglichkeiten durch 3D-Computerplanungs- und Fertigungstech-

niken ermöglicht sogar eine vorgefertigte Bau- und Montgeweise und damit ein ausgewogenes Verhältins von Bau-

kosten und einzigartigem Bauwerk.